Dreiecksgeschichte

Nachrichten

26. März 2020 | Wirtschaft
Vor allem das lokale Gewerbe trifft die Coronakrise mit voller Wucht. Die meisten Geschäfte mussten schließen. Die aktuell geltende Verordnung regelt, dass nur wenige Geschäfte für Kunden geöffnet bleiben dürfen, allerdings sind Liefer- und Abholdienste von den Schließungen ausgenommen. Weil die Menschen die Produkte nicht mehr lokal im Laden kaufen können, weichen viele ggf. auf die globalen Onlinehändler aus. Viele Ludwigsluster Einzelhändler und Gastronomen bemühen sich nach Kräften, mit individuellen Angeboten die Corona-Krise zu überstehen. Auf der Internetseite, www.einkaufslust.de, dem digitalen Schaufenster vieler Ludwigsluster Geschäfte, sind seit dieser Woche unter der neuen Rubrik 'Liefer-/Reparaturservice' neue Dienstleistungsangebote aufgelistet, vom kostenlosen Lieferservice für Blumen über den Reparaturservice vor Ort bis zum Holservice von kaputten Großgeräten. Kontaktieren Sie die Geschäfte telefonisch oder mit einer Mail mit Ihren Fragen und Anliegen. Die Kontaktdaten finden Sie u.a. auf der Internetseite www.einkaufslust.de. Viele Geschäfte sind trotz geschlossener Ladentür für Sie erreichbar und beraten Sie sehr gerne über ihre Dienstleistungsangebote.
23. März 2020 | Wirtschaft
Die Straßen sind leer, alle Geschäfte in der Grabower Innenstadt geschlossen. Grund dafür ist die Corona-Pandemie, die unser Land fest im Griff hat. „Als ich das gesehen habe, wusste ich, dass man vor allem den kleinen Geschäften vor Ort irgendwie helfen muss“, erklärt Susan Mletzko. Sie überlegt, was man tun kann. Mitten in der Nacht dann die Idee: Gutscheine von lokalen Geschäften kaufen, die man den vielen Helfern in dieser schweren Zeit schenken kann.
09. März 2020 | Leben
Trotz des Regens haben sich am Freitag viele Neugierige in Grabows erster Lesenacht auf einen literarischen Spaziergang begeben. Je nach Route ging eine jeweils 20-köpfige Gruppe durch die Innenstadt von einem Vorlese-Ort zum nächsten. So las beispielsweise im Foyer des Rathauses Andrea Fuhrmann, Leiterin der Grundschule „Eldekinder“, Texte aus der Feder von Jürgen Borchert zur Architektur der Grabower Innenstadt. „Jetzt sehen wir unsere Stadt mit ganz anderen Augen“, war die direkte Rückmeldung an die Bürgermeisterin, Kathleen Bartels, vor Ort.

ErfolgsGeschichte

Brüning-Carport GmbH
Wenn wir gefragt werden, warum wir gerade in einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern investiert haben, dann gibt es dafür genau zwei Gründe: Zum einen, weil wir hier zu Hause sind und das Land und die Menschen hier lieben. Der zweite Grund sind die guten Voraussetzungen, die uns hier begegnen. Wir haben ehrliche und fleißige Mitarbeiter für unser Unternehmen gewonnen, mit denen wir uns entwickeln und wachsen konnten. Und dann hat nicht zuletzt auch die Stadt Grabow einen besonderen Anteil an unserer Entscheidung. Sie gab uns die Möglichkeit, zu optimalen Konditionen eine entsprechende Gewerbefläche zu erwerben und auf dieser unser Bauvorhaben zielbewusst zu realisieren. Besonderer Dank gilt dabei dem Altbürgermeister Herrn Schult, der uns seit Anbeginn unserer Tätigkeit bis zu seinem Amtsausscheiden stets als Ansprechpartner kooperativ zur Seite stand. Wir haben unsere Entscheidung zu keiner Zeit in Frage gestellt.
Axel Brüning
Geschäftsführer Brüning-Carport GmbH