Dreiecksgeschichte

Du suchst einen Betrieb für Dein nächstes Praktikum oder aber einen Ausbildungsplatz in Deiner (Heimat-)Region? Vielleicht weißt Du aber auch noch gar nicht richtig, wonach Dir der Sinn steht, wenn es um Deine berufliche Zukunft geht? Dann schau in jedem Fall am Samstag, 30. April 2022 von 9 bis 13 Uhr auf der BOMS vorbei, der Berufsorientierungsmesse Städteverbund A14 Ludwigslust - Grabow - Neustadt-Glewe! Denn hier wollen wir Dir viele spannende Berufe vorstellen, die Du in unserer Region lernen kannst - bei ganz unterschiedlichen Unternehmen der verschiedensten Branchen und Größen. Egal, ob Du dich für einen klassischen Ausbildungsberuf, erstmal ein Praktikum oder auch für ein duales bzw. berufsbegleitendes Studium entscheidet – hier, direkt vor der Haustür eröffnen sich Chancen für kleine und große Karrieren. 

Für Besucher*innen

Hier findet Ihr Hinweise rund um den Besuch und Eure optimale Vorbereitung für die BOMS: Für Jugendliche, Eltern und Schulen! Nutzt die Chance, die Betriebe in der Region persönlich kennen zu lernen. 

Für Aussteller*innen

Sie präsentieren Ihren Betrieb und Ihre Job- und Ausbildungsmöglichkeiten bei der BOMS? Alle Informationen für Aussteller*innen zur Organisation haben wir hier zusammengefasst.

Kontakt

Ihr habt Fragen oder Anregungen zur BOMS? Ihnen ist etwas unklar? Dann freuen wir uns auf eine Nachricht oder einen Anruf!

Weitere Angebote in der Region
Ausbildungsplatz-Börse LUPOMAT

Der Lupomat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg hilft Jugendlichen dabei, ihre Lieblingsausbildung zu finden. Und zwar hier in der Region! Wenn auch Ihr Unternehmen Ausbildungsplätze zu besetzen hat, registrieren Sie es einfach auf www.lup-o-mat.de!

Weitere Angebote in der Region
Azubi-Kampagne der IHK zu Schwerin "Mach worauf du Bock hast"

In ihrer Laufzeit vom 1. Juli bis zum 31. August 2020 hat die Kampagne zum Ziel, die Schulabgänger über moderne Kommunikationswege zu erreichen und für das Thema Ausbildung zu sensibilisieren. Denn auch in Zeiten von Corona suchen viele Unternehmen in der Region nach Auszubildenden. Für dieses Ziel setzt die IHK zu Schwerin auf moderne Formate in ihren Sozialen Kanälen Instagram und Facebook mit Stories und Geschichten von Auszubildenden aus der Region, aber auch mit Beiträgen, die die wichtigsten Fragen beantworten und zum Ausbilden motivieren sollen. Informiert Euch gerne hier: www.ihk-lehrstellenboerse.de